Windpark Titting

Windpark Titting NATURSTROM AG

Mit acht Windkraftanlagen ging im Dezember 2015 in der Marktgemeinde Titting im oberbayerischen Landkreis Eichstätt der bislang größte NATURSTROM-Windpark ans Netz. NATURSTROM setzt in Titting auf drei Anlagen des Herstellers Senvion und fünf Anlagen des Herstellers Nordex. Die Senvion-Anlagen verfügen jeweils über eine Gesamthöhe von 200 Metern und eine installierte Leistung von je 3,2 MW, während die Nordex-Anlagen bei einer Gesamthöhe von 199 Metern eine installierte Leistung von je 2,4 MW aufweisen. Die acht Windräder können so mit einer Gesamtleistung von 21,6 MW bilanziell bis zu 12.000 Haushalte mit sauberem Ökostrom versorgen. Pünktlich zum Jahr 2016 erhielten die Bürgerinnen und Bürger der Marktgemeinde einen Regionalstrom-Sondertarif der hundertprozentigen NATURSTROM-Tochter GRÜNSTROMWERK, der ihnen den Bezug von sauberstem Ökostrom zu einem vergünstigten Preis ermöglicht.