Erfolgreiches Klimaschutzurteil

Danke an alle Klimakläger:innen und Hoffnungsträger:innen

Seit Ende April steht fest: Die Klimaklage von Fridays for Future und weiterer Klimaschützer:innen war erfolgreich. Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe hat bestätigt: Das bisherige Bundes-Klimaschutzgesetz reicht nicht aus und muss nachgebessert werden. Das ist ein historischer Erfolg! So ist die Bundesregierung bis Ende 2022 unter anderem verpflichtet, die Reduktionsziele für Treibhausgasemissionen nach 2030 näher zu regeln. In der Politik kommt dadurch schon jetzt einiges in Bewegung.

Gemeinsam zur Energiewende

Das Urteil beweist außerdem: Wir haben den Klimaschutz selbst in der Hand und können das 1,5-Grad-Ziel erreichen. Nun gilt es, diese historische Aufgabe und Chance auch wirklich zu nutzen – in der Politik, in der Wirtschaft und in der Gesellschaft. Wir alle müssen unser Handeln und unsere Lebensweise überdenken und weiterentwickeln, um die Freiheit und Lebenswelt unserer Kinder und Enkel für die Zukunft zu schützen.

Statt zu zögern, müssen wir jetzt etwas verändern. Als Ökostrom-Pionier der ersten Stunde geben wir dazu weiter unser Bestes. Auch Sie können mit einem Wechsel zu echter Öko-Energie von NATURSTROM in wenigen Minuten viel für den Klimaschutz bewirken. Gestalten Sie gemeinsam mit uns die Energiewende.