naturstrom ökogas

Umweltschonend heizen und kochen

Zeit für gute Energie. Mit naturstrom ökogas nutzen Sie einen vollständig klimaneutralen Gastarif mit einem Anteil von 10 Prozent Biomethan. Dieses wird ausschließlich aus regionalen Rest- und Abfallstoffen produziert – ohne Monokulturen, Gentechnik und Flächenkonkurrenz zur Land­wirt­schaft. Mit jeder Kilowattstunde, die Sie verbrauchen, fließt zudem automatisch ein fester Förderbeitrag in den Bau neuer Öko-Energieanlagen. So schonen Sie auch beim Heizen und Kochen die Umwelt und tragen gemeinsam mit uns zur Energiewende in Deutschland bei.

naturstrom ökogas – Ihre Vorteile auf einen Blick

  • klimaneutraler Gastarif mit 10 % Biomethan aus Rest- und Abfallstoffen
  • 0,1 Cent pro kWh für den Bau neuer Öko-Energieanlagen
  • unabhängig von der Kohle-, Öl- und Atomindustrie
  • weltweites Engagement für die Energiewende und den Klimaschutz
  • fairer Preis, keine Mindest­vertrags­laufzeit, aus­gezeichneter Kunden­service

  naturstrom ökogas

kWh
Kochen
ca. 50qm
ca. 80qm
ca. 120qm

Bei Fragen zu Ihrer Gaszusammensetzung beraten wir Sie gerne. Bitte sprechen Sie unseren Kundenservice an.

Hinweis zur aktuellen Lage auf den Energiemärkten und den Folgen für die naturstrom-Angebote

Die Einkaufskosten für Strom und Gas an den Großhandelsmärkten erreichen derzeit nie dagewesene Höchststände, die um ein Mehrfaches über den langjährigen Preisrekorden liegen. Zugleich schwanken die Preise auf hohem Niveau sehr stark, was die Unsicherheit für den Einkauf von Energiemengen zusätzlich vergrößert. Das macht nicht nur den Einkauf von Gas sehr unsicher und teuer, sondern treibt auch die Ökostrom-Preise in die Höhe.

Wegen dieser Marktentwicklungen mussten wir die Preise für Neuverträge entsprechend anheben. 

 

Auszeichnungen und Zertifikate

Klimaneutral? Was das bedeutet und bewirkt:

Wir kompensieren die CO2-Emissionen aus dem Erdgas-Anteil von naturstrom ökogas über Klimaschutzprojekte nach Gold Standard(VER). Diese tragen nachweislich zur Emissionsreduktion und gleichzeitig zur nachhaltigen Entwicklung vor Ort bei. Konkret heißt das z. B.:

Wir fördern den Einsatz von Photovoltaik-Anlagen in Indien für vor Ort erzeugte saubere Energie. Oder finanzieren in Nigeria den Austausch gesundheits- und klimaschädlicher Feuerstellen durch effiziente Kochherde. Die von Einheimischen selbst angefertigten Herde reduzieren nicht nur die Luftverschmutzung, sondern auch den Brennholzbedarf und Treibhausgas-Ausstoß.
mehr erfahren

350 neue Öko-Energieanlagen

Durch den festen Förderbetrag je kWh naturstrom und naturstrom ökogas wurden schon rund 350 neue Öko-Kraftwerke und -Energieanlagen in Deutschland errichtet. Mit Ihrem Wechsel werden es immer mehr. Dabei fördern wir auch Biomasseanlagen, die das Gas direkt vor Ort verwenden.

Die Ökogas-Anlagen von naturstrom zeichnen sich durch eine besonders umweltverträgliche Nutzung von Biomasse aus.

Ökogas-Anlage in Hallerndorf

Nahe des naturstrom-Standorts Eggolsheim wurde eine Ökogas-Anlage inklusive Blockheizkraftwerk mit Unterstützung von naturstrom gebaut. Die Anlage wurde 2014 auf 440 kW installierte Leistung erweitert. Geplant ist eine Jahresstromproduktion von ca. 2,6 Mio. kWh. mehr

Spitzenqualität zum fairen Preis

Unser Preis ist transparent. Der naturstrom ökogas-Arbeitspreis setzt sich aus einer Vielzahl von Einzelpositionen zusammen. Welche das sind, erfahren Sie hier:

Kostenbestandteile Arbeitspreis Ökogas 10%* ct/kWh
naturstrom Kosten Erdgas und Ökogas
(inkl. etwaige  Konvertierungsentgelte)
 21,70
Neuanlagen-Förderung 0,10
Netznutzung 1,33
CO2-Zertifikate/CO2 Steuer/BEHG 0,76
Energiesteuer 0,55
Konzessionsabgabe 0,03
Gasspeicherumlage, SLP Bilanzierungsumlage, Konvertierungsumlage, VHP-Entgelt 0,6671480
MwSt. 1,76