PV-Anlage Uttenreuth

NATURSTROM realisiert aktuell einen Solarpark auf dem Gelände eines ehemaligen Munitionsdepots der US-Armee. Das Sonnenkraftwerk in Uttenreuth nahe Erlangen wird bei einer installierten Leistung von 2,95 MWp voraussichtlich jährlich rund 3 Mio. Kilowattstunden Ökostrom erzeugen – genug für 1.250 Durchschnittshaushalte. Dadurch werden jährlich über 1.560 Tonnen des Klimakillers CO2 vermieden.

Das Photovoltaik-Kraftwerk entsteht auf einer früheren Bunkeranlage, die mittlerweile aufgefüllt und eingeebnet wurde. Rund 7 Hektar werden im ersten Schritt bebaut, das entspricht etwa der Hälfte des Geländes. Nach Abschluss aller Auffüllarbeiten könnte die Anlage in einer zweiten Bauphase erweitert werden, Baurechte hat NATURSTROM bereits für die gesamte rund 15 Hektar große Fläche vorliegen.

Die Planung der Anlage erwies sich aufgrund des ungewöhnlichen Baugrundstücks als sehr komplex. So musste beispielsweise das Areal erst eingemeindet werden, um überhaupt einen Bebauungsplan erstellen zu können. Dass der Solarpark nach mehrjähriger Projektierung gebaut werden konnte, ist daher nicht zuletzt der guten Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Staatsforst und der Gemeinde Uttenreuth zu verdanken.

Wie bei vielen anderen Öko-Kraftwerken, die NATURSTROM betreibt, sollen sich auch am Solarpark Uttenreuth Bürgerinnen und Bürger beteiligen können. Derzeit laufen dazu Gespräche mit zwei Bürger-Energiegesellschaften aus angrenzenden Gemeinden. 

Naturstrom AG Kraftwerke PV Uttenreuth1
Naturstrom AG Kraftwerke PV Uttenreuth2
Naturstrom AG Kraftwerke PV Uttenreuth3
Naturstrom AG Kraftwerke PV Uttenreuth4
Naturstrom AG Kraftwerke PV Uttenreuth5
Naturstrom AG Kraftwerke PV Uttenreuth6