Biogas ist die nachhaltige Alternative zu Erdgas

Warum Biogas?

Biogas ist die nachhaltige Alternative zu Erdgas. Es wird bei der Vergärung von organischen Rest- und Abfallstoffen aus Haushalten, der Land- und Forstwirtschaft sowie aus nachwachsenden Rohstoffen gewonnen. Bei seiner Verbrennung wird so viel CO2 freigesetzt, wie beim Wachstum der Pflanzen zuvor aus der Luft gebunden wurde – deshalb gilt es als klimaneutral.

Gegenüber anderen erneuerbaren Energien wie Windkraft und Photovoltaik hat Biogas einen entscheidenden Vorteil: Es ist wetterunabhängig und somit kontinuierlich verfügbar. Biogas kann zur Stromerzeugung genutzt oder auf Erdgas-Qualität aufbereitet und ins Gasnetz eingespeist werden. Es mindert die Abhängigkeit der Bundesrepublik von immer knapper und teurer werdenden Rohstoffimporten und fördert die Wertschöpfung vor Ort.

naturstrom biogas: zertifizierte Nachhaltigkeit

Zum Vergrößern der Siegel bitte anklicken.

biogas: Grünes Gas Label

Als erste Biogasprodukte sind alle drei naturstrom biogas-Tarife (10, 20 und 100 % Biogas) seit Januar 2014 mit dem Grünes Gas-Label zertifiziert. Es wird für besonders nachhaltige Biogasprodukte mit mindestens 10 % Biogas vergeben: Mit dem Label zertifiziertes Biogas wird aus nachwachsenden Rohstoffen gewonnen, die ökologisch verträglich und regional erzeugt werden. Problematische Unkrautvernichter sind ebenso verboten wie der Einsatz gentechnisch veränderter Organismen bei der Gaserzeugung. Ein unabhängiges Institut prüft jährlich die Einhaltung der Kriterien. 

Zertifikat Grünes Gas Label

TÜV Nord kontrolliert Herkunft und Menge unseres Biogases

 

Der TÜV Nord kontrolliert jedes Jahr Herkunft und Menge unseres Biogases. Er bescheinigt NATURSTROM die 100 %ige Unabhängigkeit von Kohle- und Atomindustrie sowie einen festen Förderbeitrag je kWh für den Bau neuer Öko-Kraftwerke. Zudem bestätigt er, dass das von NATURSTROM gelieferte Biogas zu 100 % aus deutschen Biogas-Anlagen stammt.

TÜV Nord Zertifikat Biogas NaturStromHandel GmbH

Garantierte Förderung neuer Öko-Kraftwerke und umweltverträgliche Gasproduktion

Pro verbrauchter Kilowattstunde naturstrom biogas wird der Ausbau erneuerbaren Energien mit einem festen Betrag unterstützt. NATURSTROM engagiert sich mit eigenen Biogasprojekten für eine möglichst umweltverträgliche Nutzung von Biomasse. Denn trotz aller Vorteile, die Biogas bietet, ist es nicht unumstritten. Der Anbau von Energiepflanzen ist ökologisch bedenklich, wenn er in großflächigen Monokulturen erfolgt. Auch die Flächenkonkurrenz zwischen Energieerzeugung und Ernährung von Mensch und Tier sowie der Erhalt von Naturlandschaften sind wichtige Themen. Mit unseren Biogasprojekten tragen wir aktiv zur Lösung dieser Probleme bei.

Woher stammt naturstrom biogas?

Unser Biogas stammt aus dem Klärwerk Köhlbrandhöft in Hamburg und einer Biogasanlage im brandenburgischen Alteno. Hier werden organische Reststoffe vergoren, während in der Klärgasanlage in Hamburg das bei der Ausfaulung des Klärschlamms entstehende Gas zu Erdgasqualität aufbereitet und ins Gasnetz eingespeist wird. So kann wertvolle Energie, die als Abwasser aus den Haushalten geflossen ist, als Biogas wieder dorthin zurückfließen.

Fairer Preis und faire Konditionen

Sie erhalten naturstrom biogas zu einem fairen Preis. 

Ab einem Jahresverbrauch von 50.001 kWh/a  erstellen wir Ihnen Ihr persönliches Angebot, bei einem Verbrauch unter 50.000 kWh/a nutzen Sie unseren Preisrechner.

Jetzt einfach wechseln
Produkt-ID: 2 Produktname: naturstrom biogas Preis: 25 € Reine Preisangabe: 25.00