Fachtagung Kommunale Wärmewende
Hallerndorf am 6. Juli 2017

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Zeit ist reif, sich auch bei der Wärmeversorgung von den fossilen Energieträgern zu verabschieden. Gute Beispiele für die kommunale Wärmewende gibt es in der Region bereits. Doch welche Rahmenbedingungen braucht es für ein gelungenes Konzept? Wer sind die Akteure hinter den Erfolgsgeschichten? Und welche Möglichkeiten der Umsetzung gibt es?

NATURSTROM und Partner laden Sie herzlich zur Fachtagung Kommunale Wärmewende in Hallerndorf ein, um diesen Fragestellungen nachzugehen.
Als klimabewusste Vertreterinnen und Vertreter des ländlichen Raumes können Sie hier von Erfahrung und Fachwissen der Branchenexperten profitieren und sich das durch den Rat für nachhaltige Entwicklung ausgezeichneten Nahwärmeprojekt in Hallerndorf vor Ort ansehen.

Gemeinsam mit Torsten Gunselmann, 1. Bürgermeister Hallerndorf, unseren erfahrenen Partnern von REHAU AG & Co. und Ritter XL Solar und C.A.R.M.E.N. e.V. beleuchten wir Faktoren, die eine nachhaltige Wärmeversorgung im ländlichen Raum zum Erfolg führen. Die Volksbank Forchheim informiert zudem über Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten für kommunale Nahwärmenetze.

Melden Sie sich direkt mit dem untenstehenden Formular kostenlos an.
Wir freuen uns, Sie auf der Fachtagung Kommunale Wärmewende begrüßen zu dürfen.

Ihre NATURSTROM AG

In Kooperation mit der Gemeinde Hallerndorf, Ritter XL Solar und REHAU AG & Co.


Ihre Ansprechpartnerin für Rückfragen

Verena Gröbmayr 
NATURSTROM AG 
Äußere Nürnberger Str. 1 
91301 Forchheim
Tel. 09191 625 65 22
verena.groebmayr
@naturstrom.de

Anfahrt:

Fachtagung Wärmewende Hallerndorf

Fachtagung Hallerndorf 6.7.2017

Anmeldeformular