Pressemitteilungen

Aktuelle Meldungen von NATURSTROM

18.02.2019

Weiterbetrieb alter Windparks vermeidet hohe Zusatzkosten fürs EEG-Konto

Alte Windparks, die ab 2021 aus der EEG-Förderung fallen, werden zu einem wichtigen Kostenfaktor: Bis zu 1,6 Milliarden Euro kann ihr Weiterbetrieb bis Ende 2026 gegenüber dem Ersatz durch neue Windparks einsparen. Dies besagt eine Berechnung der NATURSTROM AG. Der Öko-Energieversorger hat hierfür Daten der Übertragungsnetzbetreiber, der Bundesnetzagentur und aus aktuellen Studien ausgewertet.

06.02.2019

Sonniger Jahresauftakt: NATURSTROM realisiert drei Mieterstrom-Projekte im Norden

Gute Nachrichten für den Norden: Gleich drei neue Mieterstromprojekte weisen in Hamburg und Umgebung den Weg in Richtung dezentrale Energiewende. Über 250 Haushalte in mehreren Mehrfamilienhäusern können hier künftig hausgemachten Solarstrom direkt vom Dach nutzen. Der Mieterstrom-Spezialisten NATURSTROM setzt diese drei sehr unterschiedlichen Projekte um. Deutschlandweit hat der...

30.01.2019

Erzbistum Köln setzt Zeichen für Energiewende

Mehr als nur ein guter Vorsatz zum neuen Jahr: Seit Januar 2019 setzt das Erzbistum Köln auf den zertifizierten Ökostrom der NATURSTROM AG. Zu den insgesamt 39 Institutionen des Erzbistums, die der Öko-Energieversorger beliefert, gehören Schulen und Verwaltungsgebäude links und rechts des Rheins zwischen Bonn, Düsseldorf und Wuppertal, aber auch das Kolumba, Kölns zweitältestes Museum. Insgesamt...

24.01.2019

Auf Wachstumskurs: NATURSTROM AG übernimmt zehntausende Kunden von e:veen

Die NATURSTROM AG übernimmt die Kunden der insolventen e:veen Energie eG. Zudem wird der Öko-Energieversorger den e:veen-Standort in Hannover weiterführen. Einer entsprechenden Vereinbarung, die der NATURSTROM-Vorstand und der e:veen-Insolvenzverwalter Prof. Dr. Volker Römermann Mitte Dezember geschlossen hatten, stimmten nun auch der Gläubigerausschuss der e:veen Energie eG und der Aufsichtsrat...

22.01.2019

Sonnenstrom fürs Nahversorgungszentrum – NATURSTROM und EWERG ermöglichen Gewerbemietern sauberen Strom vom Dach

Startschuss für die Bauarbeiten auf dem Dach der „alten Ziegelei“ im bayrischen Erlangen-Spardorf. Hier setzt die NATURSTROM AG gemeinsam mit der EnergieWende Erlangen und Erlangen-Höchstadt eG (EWERG) ein nachhaltiges Versorgungskonzept um, von dem Gewerbemieter und Umwelt gleichermaßen profitieren. Zwei Photovoltaikanlagen liefern 16 Gewerbeeinheiten künftig grünen Strom direkt vom Dach.

07.12.2018

NATURSTROM AG als „Perle der Energiewende“ ausgezeichnet

Die NATURSTROM AG gehört zu den „Perlen der Energiewende“. Mit diesem Titel zeichnet die Heinrich Böll Stiftung 35 Orte und Organisationen in ganz Deutschland aus, die die dezentrale Energiewende vorantreiben – so auch die NATURSTROM AG. Die Stiftung hebt besonders hervor, dass NATURSTROM Bürgerinnen und Bürger intensiv einbindet und auf vielfältige Art an der Energiewende beteiligt.

29.11.2018

Umfrage: Bevölkerung für schnellen Start in den Kohleausstieg

Drei Viertel der Deutschen sind der Meinung, dass der Kohleausstieg schnell begonnen werden muss. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag der NATURSTROM AG. 73 Prozent der befragten Personen stimmen zu, dass die zwölf ältesten Braunkohlekraftwerke bis zum Jahr 2020 aus Klimaschutzgründen stillzulegen sind.

19.11.2018

Donk-EE expandiert: Zehn neue Standorte im Kölner Westen und Süden

Die Lastenesel kommen: Das E-Lastenrad-Sharing Donk-EE wächst in Ehrenfeld sowie in Neustadt-Süd und Neustadt-Nord. Ab sofort können sich die Kölnerinnen und Kölner über zehn neue Donk-EE-Standorte freuen. 60 elektrische Lastenräder stehen an mehr als 50 Stellen im Kölner Stadtgebiet zur Ausleihe bereit - und das rund um die Uhr, dank praktischer Smartphone App. Schwerpunkt-Veedel ist Ehrenfeld,...

08.11.2018

Kölner Fahrverbote: Donk-EE sieht Weckruf für die Verkehrswende

Das Kölner Verwaltungsgericht hat heute entschieden, dass die Domstadt Fahrverbote für besonders schmutzige Dieselfahrzeuge vorbereiten muss. Der Gerichtsentscheid ist ein drastisches Warnsignal an die Stadtverwaltung, die erhöhten Stickoxid-Emissionen (NO2) endlich in den Griff zu bekommen. Aber: Fahrverbote werden nicht ausreichen, mahnt der E-Lastenradverleih Donk-EE. Alternative...

05.11.2018

NATURSTROM AG warnt vor Kollateralschaden des Energiesammelgesetzes: Mieterstromförderung soll drastisch sinken

Die NATURSTROM AG kritisiert den Gesetzesentwurf für das sogenannte Energiesammelgesetz. Er enthält Bestimmungen, die zu einer Reduzierung des Mieterstromzuschlags um bis zu 60 Prozent führen. Dass die Mieterstromförderung unter diesen Bedingungen noch den gewünschten Erfolg erzielen könnte, hält NATURSTROM für ausgeschlossen. Der Öko-Energieversorger mahnt daher Korrekturen an.

Kontakt

Dr. Tim Loppe
Pressesprecher
Tel 0211 77 900 - 363
tim.loppe(at)naturstrom.de

 

Dominique Czech
Presse und Medien
Tel 0211 77 900 - 273
dominique.czech(at)naturstrom.de

 

Miriam Ersch-Arnolds
Presse und Medien
Tel 0211 77 900 - 362
miriam.ersch-arnolds(at)naturstrom.de

 

Das gesamte PR-Team erreichen Sie unter presse(at)naturstrom.de.

Aufnahme in Presseverteiler

Unser Presseverteiler richtet sich an Journalisten von Printmedien, Radio, Fernsehen und Internetredaktionen. Tragen Sie Ihre Daten ins Formular ein, wir schicken Ihnen die Pressemitteilungen zukünftig per E-Mail.

Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.