Häufige Fragen zu naturstrom smartcharge

naturstrom smartcharge bietet aktuell Zugang zu etlichen Tausend Ladepunkten in ganz Deutschland. Darunter hunderte Ladepunkte unserer Partner Allego und E-Wald, an denen Sie immer sauberen naturstrom laden.
Eine stets aktuelle Übersicht der nutzbaren Ladestationen finden Sie in der App sowie hier im smartcharge-Portal.
Hinweis: Die im Rahmen des Projekts „be emobil“ von Allego errichtete und betriebene, ebenfalls mit naturstrom belieferte Ladeinfrastruktur in Berlin ist aktuell nicht über unsere App nutzbar. Sie ist aber unter anderem per Direktzahlung zugänglich.

Über die Qualität des Stroms an einer öffentlichen Ladestation entscheidet momentan allein deren Betreiber:in. Der zur Freischaltung genutzte Ladevertrag wirkt sich nicht auf den Stromlieferanten oder die Ökostrom-Eigenschaften der geladenen Energie aus.
naturstrom in gewohnter Qualität laden Sie an den Ladepunkten von Allego (Betreiberkennung „DE*ALL“) und E-Wald (Betreiberkennungen „DE*MER“ und „DE*666“).
In den Tarifinformationen der App weisen wir Sie vor einem Ladevorgang zudem noch einmal darauf hin, wenn am gewählten Ladepunkt naturstrom fließt. Fehlt eine entsprechende Information, haben wir keine Kenntnis von der jeweiligen Stromqualität.

naturstrom smartcharge läuft komplett digital über eine Smartphone-App. Nach Herunterladen der App gelangen Sie direkt über das App-Menü in die Registrierungsstrecke.
Nach Eingabe Ihrer Daten und Akzeptanz der Allgemeinen Geschäftsbedingungen erhalten Sie eine Bestätigung Ihrer Registrierung per E-Mail. Fortan können Sie sich mit den von Ihnen vergebenen Zugangsdaten (E-Mail-Adresse und Passwort) in der App sowie im Online-Portal unter www.naturstrom-smartcharge.de anmelden.
Einmal angemeldet, können Sie im App-Menü unter dem Punkt „Verträge“ einen Ladevertrag zum Standardtarif abschließen und erteilen uns in diesem Zuge ein SEPA-Lastschriftmandat. Haben Sie zuvor bei der Registrierung Ihre naturstrom-Kundennummer angegeben, prüfen wir in der Folge, ob die Voraussetzungen für einen Wechsel in den Sondertarif für Energiekunden vorliegen und stellen Ihren Ladevertrag entsprechend um.

naturstrom smartcharge gibt es für Android und iOS. Die App kann im Apple App Store beziehungsweise im Google Play Store heruntergeladen werden.

Für die laufende Bereitstellung der Roaming-Funktionalität Ihres Ladevertrags berechnen wir einen monatlichen Grundpreis. Energiekund:innen von NATURSTROM erhalten einen Rabatt auf den Grundpreis.
Die Ladevorgänge werden nach geladener Energiemenge in Kilowattstunden (kWh) und Ladedauer in Minuten abgerechnet. Bei der Abrechnung unterscheiden wir zwischen Ladevorgängen an einem Normal-Ladeanschluss (Wechselstrom bis max. 22 Kilowatt Ladeleistung) und einem Schnell-Ladeanschluss (Gleichstrom sowie Wechselstrom mit einer Ladeleistung von max. 43 Kilowatt).
Für das Laden an mit naturstrom belieferten Ladepunkten gelten günstigere Energie- und Zeitpreise – ganz unabhängig davon, ob Sie im Standardtarif oder im Sondertarif für Energiekund:innen von NATURSTROM laden.
Die aktuell gültigen Preise entnehmen Sie bitte unserem Preisblatt.

Als Energiekund:in der NaturStromHandel GmbH oder der NaturStrom XL GmbH übernehmen wir einen Teil der laufenden Bereitstellungskosten für Sie. Sie erhalten für Ihren ersten Ladevertrag einen Sondertarif mit reduziertem monatlichen Grundpreis, wenn Sie uns bei der Registrierung für naturstrom smartcharge (oder später per E-Mail an elektromobilitaet(at)naturstrom.de) die Nummer Ihres aktiven Energieliefervertrags mitteilen.
Den Sondertarif können Sie nutzen, solange Ihr Vertrag über die Energielieferung weiterbesteht.

Ja. Innerhalb eines Nutzerkontos können Sie beliebig viele Verträge abschließen. Bitte beachten Sie dabei, dass – sollten Sie Energiekund:in von NATURSTROM sein – nur dem ersten Ladevertrag der Sondertarif mit reduziertem monatlichen Grundpreis zugeordnet werden kann.
Hinweis: Je Nutzerkonto kann nur eine Bankverbindung hinterlegt werden. Sollten Sie die Kosten für verschiedene Ladeverträge von unterschiedlichen Konten einziehen lassen wollen (zum Beispiel für ein Privatfahrzeug und einen Firmenwagen), benötigen Sie hierfür zwei separate Nutzerkonten.

 

Den Grundpreis sowie die angefallenen Nutzungsentgelte für Ladevorgänge rechnen wir monatlich ab. Der Rechnungsversand erfolgt per E-Mail – vorherige Rechnungen können Sie aber auch über die App oder den Login-Bereich im smartcharge-Onlineportal unter www.naturstrom-smartcharge.de einsehen und herunterladen.
Die Zahlung erfolgt per SEPA-Lastschrifteinzug von dem Bankkonto, das Sie bei erstmaliger Anlage eines Ladevertrags angegeben haben. Sollten Sie Ihre Bankverbindung später ändern wollen, setzen Sie sich bitte mit unserem Kundenservice in Verbindung.
Hinweis: Das Herunterladen von Rechnungen über die App funktioniert aktuell nur eingeschränkt. Bitte nutzen Sie vorerst das Onlineportal, wenn Sie eine ältere Rechnung noch einmal einsehen möchten
 

Jede Vertragsnummer eines aktiven Energieliefervertrags mit der NaturStromHandel GmbH oder der NaturStrom XL GmbH darf nur einem einzigen smartcharge-Nutzerkonto zugeordnet werden. Für eine Zuordnung muss die Inhaberin oder der Inhaber des Nutzerkontos als berechtigte Kontaktperson für den Energieliefervertrag geführt sein.

Bitte nutzen Sie umgehend die „Passwort zurücksetzen“-Funktion im Login-Bereich der App, um ein neues Passwort zu vergeben.

Die Kündigung eines Ladevertrags ist jederzeit mit einer Frist von vier Wochen zum Monatsende möglich. Es gibt keine Mindestvertragslaufzeit. Um Ihren Ladevertrag genügt eine Benachrichtigung in Textform, zum Beispiel per E-Mail an elektromobilitaet(at)naturstrom.de oder per Brief an
NaturStromHandel GmbH
Elektromobilität
Parsevalstraße 11
40468 Düsseldorf

Nein. Nach der Vertragsnummer fragen wir, um Ihrem Ladevertrag im Nachgang den Sondertarif für Energiekund:innen von NATURSTROM zuordnen zu können.
Haben Sie keinen aktiven Energieliefervertrag mit der NaturStromHandel GmbH oder der NaturStrom XL GmbH, können Sie das Formularfeld zum Beispiel mit einem Punkt füllen, damit der Wechsel ins nächste Formularfeld möglich wird.

Die Schaltfläche zum Abmelden findet sich unter dem Menüpunkt „Einstellungen“. Dort finden Sie sie in der rechten oberen Ecke des Bildschirms.

Freie Ladestationen sind grün gekennzeichnet. Ladestationen, die aktuell belegt sind, werden orangefarben dargestellt. Grau werden all jene Stationen markiert, die dauerhaft oder temporär außer Betrieb sind (z. B. auch Stationen, die nur zu bestimmten Öffnungszeiten nutzbar sind).
Sind an einer Ladestation mehrere Ladepunkte vorhanden, von denen nicht alle belegt sind, wird die Station weiterhin als grün gekennzeichnet. Auf dem Infoblatt der Ladestation werden Ihnen auch die einzelnen Ladeanschlüsse je nach aktuellem Zustand als frei, belegt oder außer Betrieb farblich angezeigt.

Bis sich die in Ihrer App angezeigten Status-Daten eines Ladepunkts aktualisiert haben, kann es einen Moment dauern. Ob der Ladevorgang gestartet wurde, sehen Sie am sichersten direkt an der Ladestation oder in Ihrem Fahrzeug.

Wenn Sie in einer Region nach Ladestationen suchen, für die nicht bereits Daten aus einer vorherigen Nutzung der App zwischengespeichert sind, kann es einen Moment dauern, bis Ihnen alle verfügbaren Stationen angezeigt werden. Nach etwa 30 Sekunden sollten – eine Internetverbindung vorausgesetzt – aber alle Daten geladen sein.
Wir arbeiten daran, die Darstellung der Stationen in Zukunft schneller bereitstellen zu können.
 

Nach einiger Zeit aktualisiert sich die App und die Schaltfläche verschwindet. Möchten Sie schon vorher an einer anderen Ladestation laden, können Sie diese zunächst über die Karte anwählen und daraufhin durch seitliches Wischen durch die Informationsflächen wechseln.

Hier gibt es zwei verschiedene Möglichkeiten – je nachdem, wie sich die Ladestation verhält:

  • Die Ladestation hat für Sie erkennbar ein Signal der App erhalten und den Ladevorgang auf Ihren Wunsch hin beendet: Sie müssen nichts weiter tun. Nach einiger Zeit, spätestens nach 24 Stunden, erlischt die entsprechende Anzeige in Ihrer App. Sie können weiterhin an anderen Ladestationen laden. Hierzu müssen Sie lediglich die Steuerungsfläche des als noch aktiv angezeigten Ladevorgangs zur Seite wischen und damit zu einer anderen, von Ihnen zuvor ausgewählten Ladestation wechseln.

  • Die Ladestation reagiert nicht auf Ihren über die App kommunizierten Wunsch, den Ladevorgang zu beenden und das Ladekabel bleibt verriegelt: Beenden Sie den Ladevorgang manuell über das Menü der Ladestation. Ist dies nicht möglich, betätigen Sie die Zentralverriegelung Ihres Fahrzeugs. Direkt nach Öffnen der Zentralverriegelung lässt sich in der Regel für einige Sekunden der Ladestecker aus dem Anschluss des Fahrzeugs ziehen; sobald die Verbindung gelöst ist, endet auch der Ladevorgang. Sollten Sie Zweifel daran haben, dass die Ladestation den Ladevorgang beendet hat, senden Sie uns bitte unverzüglich eine E-Mail an elektromobilitaet(at)naturstrom.de, in der Sie uns Ihren Namen, den Standort der Ladestation, den Endzeitpunkt des Ladevorgangs nennen sowie eine kurze Fehlerbeschreibung anfügen.

Im Menü der App finden Sie eine Übersicht Ihrer getätigten Ladevorgänge, in der geladene Energiemenge, Ladedauer und Kosten aufgeführt sind.
Hinweis: Aktuell werden in der App nur die Gesamtkosten ohne Mehrwertsteuer angezeigt. Wir arbeiten an einer Lösung. In der Zwischenzeit können Sie die Bruttopreise auch im Login-Bereich unter www.naturstrom-smartcharge.de einsehen. Die Netto-Anzeige in der App betrifft ausschließlich die Lade-Übersicht. Alle Preise, die Ihnen vor dem Start eines Ladevorgangs angezeigt werden, sind Bruttopreise.

Teilen Sie technische Störungen einer Ladestation bitte immer dem betreibenden Unterenehmen mit. Dessen Kontaktinformationen finden Sie in der Regel direkt auf oder neben der Ladestation.