Windpark Ramsthal

Auf dem Gebiet der Gemeinde Ramsthal im unterfränkischen Landkreis Bad Kissingen errichtet NATURSTROM im Herbst 2015 drei Windenergieanlagen des Typs Vensys V112. Die Windräder messen bis zur Rotorspitze 196 Meter und verfügen über eine installierte Leistung von jeweils 2,5 MW.

Windpark Ramsthal Quelle NATURSTROM AG  1 
Windpark Ramsthal Quelle NATURSTROM AG  2 
Windpark Ramsthal Quelle NATURSTROM AG  3 

Zusammen produzieren die drei Anlagen voraussichtlich ca. 15 Mio. kWh sauberen Ökostrom pro Jahr. Damit decken sie rechnerisch den Jahresbedarf von fast 4.700 durchschnittlichen Dreipersonenhaushalten.

An der Projektgesellschaft, die den Windpark betreiben wird, können sich interessierte Bürgerinnen und Bürger über ein Nachrangdarlehen beteiligen. Das Emissionsvolumen beträgt eine Million Euro, eine Beteiligung ist ab 1.000 Euro möglich. Um Anwohnern und Interessenten einen Eindruck vom Windpark zu vermitteln, hat NATURSTROM während der Bauphase mehrere Baustellenführungen und Infoformationsveranstaltungen organisiert.

Zehn Prozent der für den Windpark zu zahlenden Pachten sind für regionale, gemeinnützige Zwecke vorgesehen. Ein Gremium aus jeweils zwei Vertretern von Grundstückseigentümern, Gesellschaftern der Betreibergesellschaft und der Gemeinde soll über die Verwendung der Mittel entscheiden.