Liebe Freundinnen und Freunde von NATURSTROM,

in wenigen Tagen endet ein besonderes Jahr. Die Corona-Pandemie hat 2020 viele Pläne umgeworfen – privat wie politisch, gesellschaftlich wie wirtschaftlich.

Trotz Corona und einer Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes, die wohl wieder vieles zu wünschen übrig lassen wird: Das Energiewendejahr 2020 ist in mancherlei Hinsicht ein gutes gewesen. Es war geprägt von erfreulich hohen Zubauzahlen in der Photovoltaik, steigenden Zulassungszahlen für Elektroautos und einem Rekord: Mit rund 46 Prozent werden die Erneuerbaren dieses Jahr so viel Anteil am Stromverbrauch haben wie noch nie zuvor. Auch wir bei NATURSTROM haben diesem außergewöhnlichen Jahr einige positive Seiten abgerungen. An 24 guten Nachrichten lassen wir Sie auf unserem digitalen Weihnachtsmarkt teilhaben. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Wer über einen Gaszugang verfügt, hat die Möglichkeit, das kommende Jahr mit besonders reinem Klima-Gewissen zu beginnen: Mit dem Bezug von naturstrom biogas spart ein Drei-Personen-Haushalt rund drei Tonnen CO2-Ausstoß im Jahr. Sichern Sie sich bei einem Wechsel bis zum 31.01.2021 eine Klimaprämie in Höhe von 30 Euro.

Sie beziehen bereits Öko-Energie von NATURSTROM und sind zufrieden? Dann empfehlen Sie uns weiter und freuen sich über Werbeprämien. Unter allen, die bis Ende Februar so mindestens zwei Verträge in die Wege geleitet haben, verlosen wir zehn SONNENGLAS®-Solarlaternen. Viel Glück!

Haben Sie Vorschläge, was NATURSTROM künftig noch besser machen könnte, oder wollen einfach nur Lob aussprechen? Dann machen Sie doch bei unserer Umfrage mit! Unter allen Teilnehmenden verlosen wir zehn Gutscheine zu je 30 Euro für den Unperfekt-Shop.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Bleiben Sie gesund!

Mit herzlichen Grüßen

Ihre Vorstände der NATURSTROM AG

Dr. Thomas E. Banning                         Oliver Hummel                         Dr. Tim Meyer

In dieser Ausgabe:
NATURSTROM-Weihnachtsspende für Save the Children

Menschen in den ärmsten Ländern der Welt trifft Corona besonders stark – darunter auch viele Kinder. Sie lässt das Virus oft ohne Familie und in großer Gefahr zurück. Deshalb geht die diesjährige NATURSTROM-Weihnachtsspende in Höhe von 10.000 Euro an Save the Children Deutschland e.V. Mehr über die COVID-19-Nothilfe des Vereins lesen Sie auf unserem Blog. » weiter ...

4.000 Solarlichter für Bangladesch

Seit zwölf Jahren unterstützt NATURSTROM die ANDHERI HILFE dabei, Familien in Bangladesch Zugang zu elektrischem Licht zu ermöglichen. 4.000 solcher Solar-Home-Systeme konnten so bereits realisiert werden. Auf unserem Blog spricht Elvira Greiner, Vorsitzende des Vereins, über dessen Arbeit und welchen Einfluss Corona auf die Bedingungen vor Ort hat. » weiter ...

Solarer Mieterstrom mit und für Menschen vor Ort

Durch Mieterstrom partizipieren Menschen direkt an der dezentralen Energiewende. Gemeinsam mit lokalen Bürgerenergiegemeinschaften setzt NATURSTROM in Bayern drei Projekte um, die über 100 Haushalten ermöglichen, Solarstrom vom eigenen Dach zu beziehen. » weiter ...

Schluss mit dem Strom-Monopoly!

Schon fast 20.000 Menschen haben mit ihrer Unterschrift ein Zeichen gesetzt und sich für einen fairen Wettbewerb im Energiemarkt ausgesprochen. Das sehen Sie genauso? Dann unterstützen Sie unsere Petition für eine erneute Prüfung des E.ON-RWE-Deals. » weiter ...

Der CO2-Preis kommt

Nach langem Ringen führt Deutschland 2021 einen Preis für klimaschädliche CO2-Emissionen ein. Wer das Treibhausgas bisher auf Kosten der Allgemeinheit emittiert hat, wird nun selbst zur Kasse gebeten. Für welche Sektoren der CO2-Preis gelten wird, lesen Sie hier. » weiter ...

Verantwortlich

NATURSTROM AG | Parsevalstraße 11 | 40468 Düsseldorf
Telefon: 0211 77900-0 | Fax: 0211 77900-599 | info@naturstrom.de | www.naturstrom.de
© NATURSTROM AG

Dies ist der Newsletter der NATURSTROM AG. Wir hoffen, dass die aufgeführten Informationen für Sie nützlich sind. Sie erhalten diese E-Mail entweder, weil Sie sich für ihn registriert haben oder weil Sie mit der NATURSTROM AG in Korrespondenz oder Geschäftsverbindung standen oder stehen. Wir geben keine E-Mail-Adressen weiter. Die NATURSTROM AG respektiert Ihre Privatsphäre und möchte Ihre Zeit nicht durch unerwünschte E-Mails strapazieren. Wenn Sie künftig keine weiteren E-Mails von uns erhalten möchten, klicken Sie bitte hier.