NATURSTROM-Newsletter

Liebe Freundinnen und Freunde von NATURSTROM,

im Frühjahr jähren sich die Atomunglücke von Fukushima und Tschernobyl. Vor mittlerweile 30 Jahren, am 26. April 1986, explodierte ein Reaktor des Atomkraftwerks Tschernobyl und eine radioaktive Wolke breitete sich über ganz Europa aus. Knapp 25 Jahre später, am 11. März 2011, ereignete nach einem Erdbeben und einem Tsunami eine atomare Katastrophe im japanischen Kernkraftwerk Fukushima. Die Folgen: bis heute sind beide Regionen zum Teil unbewohnbar. In Japan häufen sich seit dem Unglück die Fälle von Schilddrüsenkrebs bei Kindern, und auch unter den Folgen des Unglücks in Tschernobyl leiden noch heute Millionen von Menschen.

Trotz des von der Bundesregierung beschlossenen Atomausstiegs sind in Deutschland aktuell noch acht Atommeiler in Betrieb. Weltweit sind es noch viele Hundert. Besonders im Westen unseres Landes sind viele Bürgerinnen und Bürger besorgt: in Nordrhein-Westfalen haben die beiden nahegelegenen Atommeiler Tihange und Doel in den vergangenen Wochen und Monaten durch diverse Pannen und Störfälle immer wieder für Schlagzeilen gesorgt. Und auch das französische AKW Fessenheim sorgte in der letzten Woche für Gesprächsstoff: Hier wurde nach aktuellen Recherchen des Westdeutschen Rundfunks und der Süddeutschen Zeitung offenbar ein schwerwiegender Zwischenfall vertuscht, der sich bereits im April 2014 ereignet hatte.

Wir meinen: jeder von uns kann selbst aktiv werden und ein Zeichen gegen Atomkraft setzen. Daher rufen wir dazu auf, an Aktionen und Veranstaltungen zu den Gedenktagen teilzunehmen und so Stellung zu diesem wichtigen Thema zu beziehen.

Auch mit dem Wechsel zu einem von Atom- und Kohlekonzernen unabhängigen Ökostromtarif können Sie Ihr Nein zur Atomkraft bekräftigen. Empfehlen Sie naturstrom und naturstrom biogas an Freunde und Bekannte weiter. Für jede erfolgreiche Empfehlung bedanken wir uns bei Ihnen mit einer attraktiven Prämie. Noch bis zum 1. Juli 2016 können Sie an unserer Kunden-werben-Kunden-Sonderaktion teilnehmen und sich ein Outdoor-Paket im Wert von über 100 Euro sichern. Link: https://www.naturstrom.de/privatkunden/kunden-werben-kunden/

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Lesen.

 

Mit herzlichen Grüßen

                          

Dr. Thomas E. Banning                       Oliver Hummel

Vorstand NATURSTROM AG                 Vorstand NATURSTROM AG



Welthungerhilfe setzt auf NATURSTROM

Welthungerhilfe setzt auf NATURSTROM

Seit Jahresbeginn bezieht die Welthungerhilfe, eine der größten privaten Hilfsorganisationen in Deutschland, hochwertigen Ökostrom von naturstrom. Mit ihrem Entschluss möchte die Organisation die klimarelevanten Nebenwirkungen der eigenen Arbeit so weit wie möglich reduzieren. Denn gerade für Entwicklungshilfeorganisationen wird der Klimawandel zu einem immer wichtigeren Thema. » weiter ... 

NATURSTROM realisiert Nahwärmeversorgung in Marktschorgast

NATURSTROM realisiert Nahwärmeversorgung in Marktschorgast

In Marktschorgast, einer Kommune im oberfränkischen Landkreis Kulmbach, hat NATURSTROM eine ökologische Nahwärmeversorgung für 75 Haushalte und zwölf kommunale Gebäude umgesetzt. Bei dem Projekt wird Wärme nachhaltig durch vier Kombi-Heizkessel für Pellets und Holz- Hackschnitzel, ein BHKW und eine Solarthermie-Anlage erzeugt. Rund 270.000 Liter Heizöläquivalent sparen die Marktschorgaster durch das neue Wärmenetz ein. » weiter ...

Kooperation mit den Stadtwerken Osnabrück und den Gemeindewerken Wallenhorst

Stadtwerke Osnabrück und NATURSTROM künftige Partner der Gemeindewerke Wallenhorst

Die Gemeinde Wallenhorst hat neue strategische Partner ausgewählt, mit denen sie in Zukunft die Energieversorgung im Gemeindegebiet gestalten will: die Stadtwerke Osnabrück und NATURSTROM. Als Bietergemeinschaft hatten diese sich in einem europaweiten Ausschreibungsverfahren mit dem wirtschaftlichsten Angebot gegen ihre Mitbewerber durchgesetzt. » weiter ...

NATURSTROM zur „Marke des Jahrhunderts“ für saubere Energie gekürt

NATURSTROM zur „Marke des Jahrhunderts“ für saubere Energie gekürt

Die NATURSTROM AG wurde als eine der deutschen „Marken des Jahrhunderts“ ausgezeichnet. „Marken des Jahrhunderts“ stehen exemplarisch für eine gesamte Produktkategorie, so die Macher der renommierten Markenkampagne. Dies ist NATURSTROM in der Kategorie „nachhaltige Energieversorgung“ gelungen. Denn NATURSTROM prägt seit der Strommarktliberalisierung die erneuerbaren Energiemärkte durch eine konsequent nachhaltige Ausrichtung und zahlreiche Innovationen. » weiter ...

Energiesparen und mehr: neuer NATURSTROM-Shop online

Energiesparen und mehr: neuer NATURSTROM-Shop online

Energiesparende und umweltfreundliche Produkte ganz bequem von zu Hause aus bestellen – das geht ab sofort im neuen NATURSTROM-Onlineshop. Neben Energiesparleisten und Co finden Sie in unserem Shop auch zahlreiche Merchandising-Artikel von NATURSTROM. Alle Produkte wurden umweltfreundlich und sozialverträglich hergestellt und tragen Label wie z.B. das Fairtrade-Siegel. » weiter ...