Die Zeit drängt: mit NATURSTROM das Klima schützen

Liebe Freundinnen und Freunde von NATURSTROM,

derzeit verhandeln rund 100 Staats- und Regierungschefs beim UN-Klimagipfel in Paris über die Zukunft unseres Planeten. Nur wenn sich die Welt auf eine verbindliche Reduzierung der CO2-Emissionen einigt, lässt sich die Erderwärmung vielleicht noch auf zwei Grad begrenzen.

Der Kampf gegen den Klimawandel ist eine Menschheitsaufgabe, die wir uns selbst eingebrockt haben. Der Hoffnungsschimmer: Wir haben es auch selbst in der Hand, das Schlimmste noch abzuwenden. Jeder und jede kann etwas tun.

Daher stocken wir unsere Unterstützung für den Klimaschutz auf. Für jeden neuen NATURSTROM-Kunden, der über www.naturstrom.de/klimagipfel bis zum Jahresende zu uns wechselt, spenden wir 30 Euro. Das Geld fließt in Mini-Solarsysteme für Familien in Bangladesch.

Sie haben Freunde, Bekannte oder Verwandte, die sich für saubere Energie interessieren? Dann empfehlen Sie naturstrom oder naturstrom biogas gerne weiter. Als Empfehlungsprämie können Sie ebenfalls eine Spende für unser Solarprojekt auswählen.

Und sonst? Auch in den letzten Monaten ist bei NATURSTROM wieder einmal viel passiert. Was genau, erfahren Sie in unserem Newsletter. Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Lesen.

Mit herzlichen Grüßen

                          

Dr. Thomas E. Banning                       Oliver Hummel

Vorstand NATURSTROM AG                 Vorstand NATURSTROM AG



Öko-Test bewertet naturstrom mit „sehr gut“

Öko-Test bewertet naturstrom mit „sehr gut“

Das Magazin ÖKO-TEST hat in seinem im September erschienenen Spezial „Umwelt und Energie“ 26 Ökostromtarife unter die Lupe genommen. Wie bereits in den Vorjahren erhielt naturstrom die Bestbewertung „sehr gut“. Verglichen wurden u.a. die Stromherkunft, Vertragsbedingungen wie Mindestvertragslaufzeit, Kündigungsfrist und Preisgarantie, aber auch Anbieterkriterien. » weiter ...  

NATURSTROM nimmt Windparks in Bayern in Betrieb

NATURSTROM nimmt Windparks in Bayern in Betrieb

NATURSTROM erweitert seinen Kraftwerkspark: Im November gingen zwei Windparks in den Ortschaften Poppenlauer und Windheim im Landkreis Bad Kissingen mit insgesamt fünf Windkraftanlagen ans Netz. Rein rechnerisch decken sie den Jahresbedarf von ungefähr 8.000 Dreipersonenhaushalten und ersparen der Umwelt pro Jahr ca. 13.000 Tonnen CO2. Zwei weitere Windparks in Franken und Oberbayern werden noch in diesem Jahr folgen. » weiter ...

Preissenkung und –erhöhung bei NATURSTROM

neue Preise für naturstrom und naturstrom biogas

Jedes Jahr wird die Höhe zahlreicher Umlagen bekanntgegeben und die Energieversorger beschaffen ihre Strom- und Gasmengen für das kommende Jahr. Auf dieser Grundlage werden anschließend die Strom- und Gaspreise für 2016 kalkuliert. Das ist auch bei NATURSTROM so. Das Ergebnis: Die Preise für naturstrom biogas senken wir bereits zum dritten Mal in Folge. Der Preis für naturstrom steigt dagegen leicht. Hintergründe zur Preissteigerung bzw. –senkung erfahren Sie in unserem Blog. » weiter ...

NATURSTROM-Vorstand erhält B.A.U.M.-Umweltpreis

NATURSTROM-Vorstand erhält B.A.U.M.-Umweltpreis

Dr. Thomas E. Banning, Vorstandsvorsitzender der NATURSTROM AG, erhielt am 28. September den B.A.U.M.-Umweltpreis in der Kategorie „Kleine und mittelständische Unternehmen“. In ihrer Begründung hob die Jury Dr. Bannings Engagement für eine dezentrale und bürgernahe Energiewende hervor. Wir gratulieren Herrn Dr. Banning ganz herzlich zu dieser Auszeichnung. » weiter ...

Kooperation mit WIRSOL: Mieterstrom für 350 Haushalte

Mieterstrom für Eberbach. Bildrechte: WIRCON GmbH

Im baden-württembergischen Mosbach entsteht aktuell ein innovatives Projekt zur Versorgung von Haushalten mit Solarstrom direkt vom Mehrfamilienhausdach. Zusammen mit der Baugenossenschaft Familienheim Mosbach eG aus der Kreisstadt Mosbach im Neckar-Odenwald-Kreis realisieren WIRSOL und NATURSTROM ein Mieterstrommodell mit Photovoltaik. » weiter ...