Liebe Freundinnen und Freunde von NATURSTROM,

im letzten Newsletter haben wir uns bei allen Darlehensgebern bedankt, die uns seit Jahresbeginn den Bau zahlreicher Öko-Kraftwerke ermöglichen. Nun sind wir schon einen bedeutenden Schritt weiter: Fünf Windprojekte mit 17 Einzelanlagen sind derzeit im Bau. Bis Jahresende werden diese Anlagen in Betrieb sein, die Umsetzung weiterer Projekte wird dann bereits begonnen haben – unsere „Investitionsoffensive“ trägt Früchte.

Das gilt auch für unsere Neuanlagenförderung. Seit unserem Markteintritt Anfang 1999 fließt ein festgelegter Betrag je kWh in neue Öko-Kraftwerke. Nun konnten wir ein kleines Jubiläum feiern: 250 Projekte hat NATURSTROM mit ans Netz gebracht, von der kleinen Photovoltaik-Dachanlage anno 2000 bis hin zum Bürgerwindpark Baujahr 2014.

Auch sonst bewegen uns viele Projekte, die Auswahl ist uns wieder einmal schwergefallen. Über viele Themen, die in einem quartalsweise erscheinenden Newsletter nicht optimal aufgehoben sind, berichten wir ab sofort in unserem Blog. Schauen Sie vorbei!


Mit herzlichen Grüßen

                           

Dr. Thomas E. Banning                       Oliver Hummel

Vorstand NATURSTROM AG                 Vorstand NATURSTROM AG



NATURSTROM AG startet Investitionsoffensive



Im aktuellen Jahr realisiert NATURSTROM mehrere Windparks und Nahwärmenetze, beteiligt sich zudem an den Ausschreibungen für Solarparks. Mehr als 70 Mio. Euro wird das Unternehmen in diesem Jahr in neue Öko-Kraftwerke investieren. Damit stößt NATURSTROM in neue Dimensionen vor. 2014 lag das Investitionsvolumen bereits bei etwa 35 Mio. Euro. » weiter ...

400 naturstrom-Ladepunkte für Elektro-Fahrzeuge in Berlin



Bis Mitte 2016 entsteht in Berlin ein Netz mit 400 öffentlich nutzbaren Lademöglichkeiten für Elektrofahrzeuge. Alle Ladepunkte werden mit naturstrom versorgt und bieten somit die passende Infrastruktur für einen sauberen, zukunftsfähigen Individualverkehr. Damit wird das „Berliner Modell“ verwirklicht, welches Berlin zum Vorreiter in Sachen einheitlicher Ladeinfrastruktur macht. » weiter ...

NATURSTROM versorgt den Deutschen Evangelischen Kirchentag



Mehr als 100.000 Teilnehmer haben vom 3. bis 7. Juni in Stuttgart den Deutschen Evangelischen Kirchentags gefeiert. Für diesen Zeitraum sowie die Tage des Auf- und Abbaus hat NATURSTROM alle kurzfristigen Veranstaltungsstätten mit sauberem Strom beliefert: von den Zelthallen des „Markts der Möglichkeiten“ bis zur Bühne für den großen Schlussgottesdienst auf den Cannstatter Wasen. » weiter ...

NATURSTROM AG fördert 250. Öko-Kraftwerk



Seit der Gründung treibt NATURSTROM die Energiewende aktiv voran. Der Ökostrom-Pionier hat bereits Solar- und Windenergieanlagen gefördert, bevor das Erneuerbare-Energien-Gesetz in Kraft trat. Vor Kurzem ist das 250. Öko-Kraftwerk unter Beteiligung von NATURSTROM nach erfolgreichem Probebetrieb und Wartungsphase in den Normalbetrieb gegangen. » weiter ...

Hast du Töne?! Musikhaus Thomann setzt auf naturstrom



Das Musikhaus Thomann, Europas größter Händler für Instrumente und Musikerequipment, bezieht den Ökostrom der NATURSTROM AG. Der Öko-Energieversorger versorgt alle Lager, Tonstudios, Präsentationsräume, Werkstätten und Büros mit nachhaltiger Elektrizität. Thomann vermeidet hierdurch CO2-Emissionen in Höhe von rund 2.400 Tonnen pro Jahr. » weiter ...