Interne Ladeinfrastruktur

Errichten Sie Ihre eigene Ladeinfrastruktur –
mit unserem Partner Ladegrün!

Immer mehr Menschen und Unternehmen steigen auf saubere E-Mobilität um. Bauen auch Sie jetzt vor Ort Ihre eigene Ladeinfrastruktur mit modernsten Wallboxen und Ladestationen auf – passend zur Größe Ihres Unternehmens und Ihrer Fahrzeugflotte und inklusive Leistungen wie Lastmanagement, Backend-Einbindung, Energiemengenmessung und Abrechnung. So bieten Sie einen Mehrwert für Ihre Mitarbeiter:innen und Kund:innen und treiben gemeinsam mit uns die Verkehrswende voran. Mit der starken Genossenschaft Ladegrün! beraten und begleiten wir Sie von der Konzeption bis zur Inbetriebnahme.

Ladegrün!-Leistungen im Überblick

  • Planung und Beschaffung von zukunftsfähigen Ladeinfrastrukturlösungen
  • Einrichtung und technischer Betrieb von Ladestationen
  • Einbindung in Lastmanagement und Backend
  • Konzept zur Belieferung und Energiemengenmessung bei eigener Stromerzeugung
  • Belieferung Ihrer Ladeinfrastruktur mit echtem Ökostrom

Das ist Ladegrün!

Ladegrün! eG ist eine Genossenschaft, die von NATURSTROM zusammen mit weiteren nachhaltigen Unternehmen gegründet wurde. Sie hat das Ziel, bundesweit eine grüne Ladeinfrastruktur aufzubauen, die mit hochwertigem Ökostrom beliefert wird. Ladegrün! teilt mit NATURSTROM die Überzeugung, dass E-Mobilität nur dann wirklich sinnvoll für die Energiewende und den Klimaschutz ist, wenn die Fahrzeuge mit Strom aus Erneuerbaren Energien geladen werden.

Weitere Informationen unter www.lade-gruen.de

Unsere Ladelösungen für Ihr Unternehmen

AC-Wallbox 1:
Mennekes AMTRON Professional

 

  • Leistung 11/22 kW, innen + außen-Aufstellung
  • Lastmanagement inklusive bis 250 Geräte
  • RFID-Authentifizierung
  • Backendfähig
  • Ablesbarer Zähler
  • Wand- oder Stelenmontage

AC-Wallbox 2:
ebee Typ Berlin

 

  • Leistung 11/22 kW, innen + außen-Aufstellung
  • Lastmanagement inklusive bis 250 Geräte
  • RFID-Authentifizierung
  • Backendfähig
  • Ablesbarer Zähler
  • Wand- oder Stelenmontage

AC-Ladesäule 1 oder 2:
ebee Doppelladesäule oder compleo Advanced

  • Leistung 11/22 kW
  • Lastmanagement inklusive bis 250 Geräte
  • RFID Authentifizierung,
  • Backendfähig
  • Ablesbarer Zähler
  • Mit Fertigfundament oder Sockelmontage

Beispielhafte Referenzprojekte

Memo AG, Greußenheim

Auf dem Firmen-Parkplatz versorgen zwei Wallboxen mit je zwei Ladepunkten (22kW) Gäste und eigene Mitarbeiter.

Stadthotel am Römerturm, Köln

Ladestation am Hotel am Römerturm, Köln

Hotelgäste und auch externe E-Mobilisten können an zwei Wallboxen mit bis zu 22 kW naturstrom laden.

NATURSTROM Eggolsheim

Am Carport mit angebundener Solaranlage gibt es drei Ladesäulen mit je zwei Ladepunkten und 22 kW.