Bezugsstrom für Ihre Biogas-Anlage

Sie wollen günstigen Bezugsstrom für Ihre Biogas-Anlage?

Als unabhängiger Biogas-Anlagenbetreiber stärken Sie den Wettbewerb auf dem Strommarkt und tragen zu einer umweltschonenden Energieversorgung bei. Und woher bezieht Ihre Biogas-Anlage ihren Strom? Optimieren Sie den Klimanutzen Ihrer Anlage und sparen Sie dabei bares Geld. Setzen Sie auf naturstrom.

Wir liefern 100 % sauberen Bezugsstrom für Ihre Biogas-Anlage. Als einer der Marktführer unter den unabhängigen Ökostrom-Anbietern versorgen wir bereits über 25 Biogas-Anlagen teils als Volleinspeiser oder mit geringem Reservestrombezug für die Rührwerke, wenn das BHKW nicht in Betrieb ist.

Profitieren Sie von günstigen Preisen und höchster Qualität: Im aktuellen Spezial „Umwelt und Energie“ (Ausgabe 09/2015) bewertet das Magazin „ÖKO-TEST“ naturstrom erneut mit „sehr gut“.

Auch Stiftung Warentest bescheinigt uns ein „sehr starkes“ ökologisches Engagement und „gute“ Tarifbedingungen. Im Vergleich von 19 bundesweit verfügbaren Ökostromtarifen schnitt kein Anbieter besser ab (Ausgabe 2/2012).

Wir beraten Sie individuell zu allen Fragen der Belieferung. Egal, ob für Anlagen in Nieder- oder in Mittelspannung.


Bezugsstrom für Ihre Biogas-Anlage

 

Variante 1

Basisangebot für Volleinspeisung über 100.000 kWh/a in Mittelspannung:
4,60 Cent/kWh, ein Grundpreis fällt nicht an

  • Dieser Tarif kann mit einer maximalen Laufzeit bis Ende 2018 abgeschlossen werden.
  • Netzentgelte, Abgaben, Steuern und eventuelle Sonderkomponenten wie Trafoverluste oder Blindstrom werden fair und transparent 1:1 weiterberechnet.

 

Variante 2

Individuelles Angebot für Volleinspeisung über 100.000 kWh/a in Mittelspannung:
Gerne kalkulieren wir hier für Sie ein individuelles Angebot zu den jeweiligen Tagespreisen.
Kontaktieren Sie uns dafür oder füllen direkt das untenstehende Formular aus.

 

Variante 3

Reststrombezug unter 10.000 kWh/a:
5,90 Cent/kWh zzgl. Grundpreis 20,00 Euro/Monat 

  • Dieser Tarif kann mit einer maximalen Laufzeit bis Ende 2018 abgeschlossen werden.
  • Netzentgelte, Abgaben, Steuern und eventuelle Sonderkomponenten wie Trafoverluste oder Blindstrom werden fair und transparent 1:1 weiterberechnet.

Ihre Ansprechpartner

Herr Dipl.-Wirt.-Chem. Markus Kemmerling     Tel 0211 77 900 - 260

Herr Dipl.-Ing. Martin Schinke                               Tel 0211 77 900 - 259

Herr Rolf Zimmermann                                          Tel 0211 77 900 - 310


Fax 0211 77 900 - 599 oder schreiben Sie uns eine E-Mail

 

 

Bezugsstrom für Biomasse-Anlagen

Angebot anfordern
*Pflichtfeld